Solo Vintage Jazz Kurs - Basics

 

Lust auf Tanzen, aber kein Tanzpartner parat? Solo-Tänzer haben das Problem nicht!

 

 

Vermittelt werden Basic Jazz Steps und wie man diese Schritte variieren kann, Technik, Möglichkeiten, wie man sich nach unterschiedlicher Musik bewegen kann. Auf der Tanzfläche trifft man weitere Begeisterte und hat so gemeinsam Spaß beim Improvisieren.

 

Solo Vintage Jazz und Lindy Hop entstanden in den 20er und 30er Jahren und werden vor allem zu Swing Musik getanzt. Deswegen wird er auch als Vernacular Jazz oder als Authentic Jazz bezeichnet. Sie drücken die Lebensfreude dieser Zeit aus.

 

Die wichtigsten Merkmale sind Individualität, Kreativität, Rhythmus, Freiheit in der Interpretation und den Bewegungen. Solo Vintage Jazz-Tänzer entwickeln einen einzigartigen eigenen Stil, der sich nach und nach immer weiter entwickelt.

 

Lindy Hop-Tänzer können die Figuren durchaus in ihren Tanz integrieren, so dass sich dadurch das eigene Repertoire vergrößert. Fast nebenbei steigert sich die eigene Fitness.

 

Man sagt, dass Solo Vintage Jazz-Tänzer in einen Dialog mit der Musik treten, mit ihr kommunizieren. Zeit, das mal auszuprobieren - oder? Wir zeigen, wie es geht.

 

Und dann … Jazz Time! Die gelernten Schritte in Battles oder Jam einsetzen. Wir werden es miteinander ausprobieren und lassen uns überraschen, was sich dabei entwickeln kann. Gemeinsamer Spaß ist mindestens garantiert.

 

 

Bitte unbedingt flache Schuhe mit sauberer Sohle mitbringen, mit der man gut gleiten und drehen kann. Bequeme Kleidung ist ebenfalls wichtig.

 

 

Die Warteliste für den nächsten Kurs oder möglicherweise auch Workshop ist geöffnet.

 

 

Die Geschäftsstelle des Braunschweiger TSC nimmt Interessenten  unter 'info(at)btsc.de' mit Angabe von Vor- und Nachname , sowie Telefonnummer entgegen.

 

 

Falls ihr Rückfragen habt, schreibt einfach an 'lindyhop(at)btsc.de'.

 

 

Das Trainerteam Petra und Nikolett freuen sich auf euch!