News :: Details

vom: Donnerstag 03.05.2018   |   15:37

Workshops mit Bettie Bolks für Tango im Milonguero-Stil

Die Tango Argentino-Gruppe "Tres Tangueros!", eine Breitensportgruppe im Braunschweiger TSC, lädt am 26. und 27. Mai 2018 im Tanzsportzentrum Böcklerstraße 219 zu einem Workshop-Wochenende mit der international bekannten niederländischen Tango-Trainerin Bettie Bolks ein. Im Vordergrund der beiden Tage steht der Milonguero-Stil.

Am Samstag, den 26. Mai 2018 von 14:00 bis 19:00 Uhr sowie am Sonntag, den 27. Mai 2018 von 13:30 bis 17:00 Uhr können interessierte Tangotänzerinnen und -tänzer unter Anleitung von Bettie Bolks in mehreren Workshops neue Erfahrungen beim argentinischen Tango sammeln.

 

 

Samstag 26. Mai 2018

 

14.00 - 15.30 Uhr

 

Grundtechniken

Verdopplungen und Pausen tanzen

 

 

15:45 - 17.15 Uhr

 

Grundtechniken und Milonguero

Linksdrehung mit Extras

 

 

17.30 - 19.00 Uhr

 

Grundtechniken und Milonguero

Rechtsdrehung mit Extras

 

 

 

Sonntag, 27. Mai 2018

 

 

13.30 - 15.00 Uhr

 

Milonga con traspié

 

 

15.30 - 17.00 Uhr

 

Ausschneiden und einfügen, d.h. Figuren, die in bestimmter Reihenfolge gelernt wurden, variieren.

 

 

(Teilnahme an den vorherigen Workshops ist nicht erforderlich!)

 

 

Die Kosten pro Person und Workshop betragen 15,00 €.

 

 

Alle Workshops können einzeln gebucht werden.

 

 

 

Anmeldung unter:

 

trestangueros(at)gmx.net

 

oder

 

hanna.schuett-dunker(at)web.de .

 

 

 

Bettie Bolks lebt in Groningen, Holland und hat dort ihre Tanzschule La Escuela. Sie unterrichtet seit 1992 und verbindet hervorragende Kenntnisse des Tangos mit Elementen der Alexander Technik, eine Bewegungslehre, die das Gleichgewicht und die Koordination verbessert und eine bequeme und wirksame Art und Weise der Bewegung fördert.

 

Bettie hat mehrere Jahre auch an der Academia von Susanna Miller und Maria Plazaola in BsAs Unterricht gegeben.

 

Sie unterrichtet den Milonguero-Stil, der sich durch eine enge Tanzhaltung auszeichnet. Der Akzent liegt auf der Kommunikation zwischen den Tanzpartnern, mit der Musik und mit den Paaren auf der Tanzfläche.

 

 

Wir üben dabei Fähigkeiten ein wie etwa:

  • Klarheit bringen
  • überzeugt sein
  • zu jemanden Kontakt bekommen und hin zu hören, sowohl physisch als auch seelisch

 

Wer diese Art zu tanzen einmal begonnen hat, kommt nicht mehr davon los. Dies gilt sowohl für Manner als auch für Frauen, denn der Milonguero-Tango schafft eine große Innigkeit und Harmonie.

 

 

 

 

[Fotos: Bettie Bolks] 

 

 

 

Von: TP/Tres Tangueros!