News :: Details

vom: Mittwoch 23.05.2018   |   22:46

Workshop 'Historische Tänze' am 2. Juni 2018

Aufgrund der positiven Resonanz aller Beteiligten bieten Thomas Sandvoß und Edda Oelker in den nächsten Monaten weitere Workshops 'Historische Tänze' an. Los geht’s am Samstag, den 2. Juni 2018, 14:00-18:00 Uhr im Saal 3 des BTSC-Tanzsportzentrums. Thomas und Edda führen erneut in die Zeit der Renaissance. Es wird mit Fabritio Caroso's Choreographie »ALTA VITTORIA« gearbeitet und nach Wunsch der Teilnehmer der vorherigen Workshops wiederholt und vertieft - insbesondere den »Canario«. Wie immer ist die Teilnahme auch für Neuzugänge möglich, Erfahrungen werden nicht vorausgesetzt.

IL CANARIO

 

Eine - zwischen den anderen Tänzen der Rennaissance - durchaus sehr eigene Tanzform. Die Herkunft liegt im Dunkeln. Thoinot Arbeau vermutet seinen Ursprung entweder von den kanarischen Inseln oder aber von einer Tanzaufführung, bei der mit bunten Federn geschmückte »Wilde« auftraten. Für die damalige Zeit offensichtlich eine ausgesprochen exotische Geschichte.

 

Getanzt wird in der Regel solistisch oder als Paar, wobei man sich auch dann immer wieder trennt und gegenseitig Solopassagen vortanzt.

 

Auch diesmal gibt es für den Workshop keinerlei spezielle tänzerische Voraussetzungen. Wir werden das Ganze weiterhin so gestalten, dass auch Neueinsteiger problemlos mitmachen können.

 

Der Beitrag für den Workshop kostet 15 € pro Person.

 

Wichtig, wie immer - leichtes, bewegliches Schuhwerkmöglichst keine starre Sohle.

 

 

 

Von: TP/Thomas Sandvoß