News :: Details

vom: Sonntag 19.08.2018   |   19:11

Trainerteam verstärkt – Valentin Lusin ab sofort im Braunschweiger TSC

Seit dem 18. August 2018 hat sich das Trainerteam rund um die A-Formation des Braunschweiger TSC verstärkt: Valentin Lusin, vielen aus der RTL-Tanzserie "Let's Dance" bekannt, unterrichtet ab sofort die amtierenden Vizeweltmeister.

(v.l.n.r.) Thomas Kitta, Rüdiger Knaack, Valentin Lusin

Der bisherige Trainerstab mit Cheftrainer Rüdiger Knaack und Co-Trainer Thomas Kitta hat sich damit von zwei auf drei Trainer erweitert. Bereits am Wochenende unterrichtete Valentin Lusin für Rüdiger Knaack, der parallel einen Saal weiter als Verbandstrainer das Kadertraining leitete.

 

"Eine tolle Wahl.", "Das habt Ihr toll ausgesucht.", "Ich freue mich riesig auf das morgige Training.", "Er ist sehr aufmerksam und aufgeschlossen." - das kam als Feedback von der Mannschaft, die sich bereits mitten in der Vorbereitung auf die Deutsche Meisterschaft am 10. November 2018 im heimischen Braunschweig befindet. Die Liste der positiven Rückmeldungen könnte schier endlos fortgesetzt werden.

 

 

Nur kurz nahm sich Valentin am ersten Tag Zeit, um sich einen Überblick über die Choreographie "Light & Darkness" zu verschaffen. Anschließend stieg er selbstbewusst und souverän ins Trainingsgeschehen ein.

 

Nicht nur das Team war nach den ersten Trainingstagen mit Valentin des Lobes voll. Auch Cheftrainer Rüdiger Knaack freute sich über die Bereicherung im Stab: "Ich bin sehr zufrieden. Ich bin mir sicher, eigentlich absolut sicher, dass Valentin die richtige Personalie ist!"

 

Die Trainingstermine mit Valentin sind bereits bis zum Ende der Saison festgezurrt.

 

Am ersten Septemberwochenende gibt es ein weiteres Highlight für den BTSC und seine Formation: Renata Lusin wird ihren Mann begleiten und in Braunschweig zu Gast sein. Sicherlich hat sie ebenfalls eine Menge Trainingstipps für die Damen und Herren im Gepäck.

 

Seit Oktober vergangenen Jahres vertreten Lusins Tanzsport Deutschland bei den Profitänzern. Das letzte Turnier für Valentin und Renata Lusin als Amateure war die Weltmeisterschaft Showdance am 9. September 2017 in Chengdu und genau drei Monate später tanzten sie ihr erstes Profiturnier – die Weltmeisterschaft der Professionals im Showdance und zwei Mal ertanzten sie sich so kurz hintereinander die Bronzemedaille.

 

 

 

 

Von: TP