News :: Details

vom: Mittwoch 02.08.2017   |   09:27

Anne Weber & Daniel Radu beenden gemeinsame Turnierlaufbahn

"Nach vielen Überlegungen und Gesprächen mit unseren Trainern in den vergangenen Wochen sind wir zu der Entscheidung gelangt, zukünftig keine Turniere mehr gemeinsam zu tanzen." Diese Nachricht erreichte den BTSC und den Niedersächsischen Tanzsportverband (NTV) am Dienstagmittag, kurz vor den German Open Championships 2017.

Anne Weber & Daniel Radu – derzeit auf Platz drei der nationalen Rangliste und Mitglied des Bundes-B-Kaders Standard – tanzten seit November 2011 zusammen. Die mehrfachen Finalisten der Deutschen Meisterschaften der Hauptgruppe Standard bedanken sich in ihrem Schreiben für die langjährige Unterstützung des DTV und des Verbandstrainer-Teams, des Niedersächsischen Tanzsportverbandes sowie ihres Heimatvereins Braunschweiger TSC.

 

Daniel und Anne vertraten den Niedersächsischen Tanzsportverband sowie den BTSC in den vergangenen Jahren in den Endrunden aller getanzten nationalen Ranglistenturniere und ertanzten zahlreiche Final- und Semifinalplatzierungen bei WDSF International und World Open – Turnieren in ganz Europa.

 

"Da das Tanzen unser Leben ist, werden wir uns jetzt beide kurzfristig auf den erfolgreichen Abschluss unserer jeweiligen Trainerausbildungen konzentrieren. Wir möchten auch weiterhin gemeinsam unterrichten und unser Engagement in der Nachwuchsarbeit des BTSC fortsetzen. Gleichzeitig werden wir schauen, welche Möglichkeiten sich für eine Rückkehr auf das Turnierparkett ergeben."

 

Der Braunschweiger TSC bedankt sich bei dem Paar für seine Loyalität, aber auch für die erbrachten Leistungen auf nationaler wie internationaler Ebene und wünscht Anne und Dani alles erdenklich Gute für die Zukunft.

 

 

 

 

Von: TP