News :: Details

vom: Sonntag 14.01.2018   |   23:21

Teilerfolg für A-Formation beim Saisonauftakt in Ludwigsburg

Selten war der Ausgang eines Bundesligaturniers für die A-Formation des Braunschweiger TSC so ungewiss wie beim diesjährigen Saisonauftakt in Ludwigsburg. Nach den Resultaten der letzten Deutschen Meisterschaft in Bremen und der Weltmeisterschaft in Braunschweig war am vergangenen Wochenende im Schwabenland alles möglich. Platzierungen von Platz 1 bis 3 hätte es geben können. Dass am Ende für die Schützlinge von Cheftrainer Rüdiger Knaack hinter Sieger 1. TC Ludwigsburg der zweite Platz heraus kam, ließ zwar die Erwartungen der Mannschaft nicht erfüllen, dennoch konnte ein Teilerfolg gefeiert werden, schließlich ließ man doch den Konkurrenten TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen, der in Bremen noch äußerst knapp die Nase vorn hatte, diesmal deutlich hinter sich.

Nach der Vorrunde, die eine etwas längere Videoanalyse nach sich zog, steigerte sich das Team von Trainer Knaack im Finale für die Wertungsrichter und Zuschauer klar erkennbar und zeigte ihren Willen zum Turniersieg. Dennoch reichte es nicht zum Sieg, da die Ludwigsburger Mannschaft um Norman und Dagmar Beck eine gelungene Darbietung ihrer Choreographie ‚Kontraste’ darbot.

 

Für das Göttinger A-Team, welches sich nach dem Gewinn der Deutschen Vize-Meisterschaft wohl mehr erwartet hatte, reichte es trotz einer guten Leistung diesmal nur zu Platz 3.

 

Am 27. Januar 2018 findet in Bernau das zweite Ligaturnier statt. Bis dahin wird die Formation weiter fleißig trainieren, um den Abstand zu Ludwigsburg zu verringern und zu Göttingen zu vergrößern.

 

 

Gesamtergebnis 1. Bundesliga Formationen Standard 2018 - Turnier Ludwigsburg

1. 1. TC Ludwigsburg     1 1 1 2 1 1 1

2. Braunschweiger TSC     3 2 2 1 3 2 2

3. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846  A   2 3 3 3 2 3 3

4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg     4 4 4 4 4 4 4

5. TC Bernau     5 5 5 5 5 5 5

 

------------------

 

6. TSC Grün-Weiß Braunschweig     8 6 6 6 6 7 7

7. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846  B   6 8 8 7 7 8 6

8. Club Saltatio Hamburg   7 7 7 8 8 6 8

 

 

 

[Foto: Michael Steffan]

 

 

 

 

 

Von: TP