Platz 3 für die A-Formation in Göttingen

10. Februar 2019 | 12:08

Nach zwei zweiten Plätzen in Ludwigsburg und Bernau erreichte die A-Formation des Braunschweiger TSC beim Turnier der 1. Bundesliga Formationen Standard in der ausverkauften Sparkassen-Arena in Göttingen den dritten Platz.

Angefeuert von dem fairen und mitgehenden Göttinger Publikum steigerte sich die Mannschaft um Trainer Rüdiger Knaack im Verlauf des Turniers deutlich sichtbar. Dennoch reichte die im Finaldurchgang gezeigte beste Saisonleistung nicht, um an den direkten Konkurrenten aus Ludwigsburg und Göttingen vorbeizuziehen. Drei Dreien und eine Vier in der Wertung bedeutete am Ende Platz 3.

Sieger des Turniers wurde das Team des TSC Schwarz-Gold Göttingen, welches ihren Erfolg von vor zwei Wochen in Bernau wiederholte und sich damit an die Tabellenspitze der 1. Bundesliga Formationen Standard setzte.

Der Braunschweiger TSC gratuliert der Göttinger Mannschaft und freut sich auf ein Wiedersehen beim Heimturnier am 23. Februar 2019 in der Volkswagen Halle Braunschweig.




Erstmals in der Saison begleiteten Co-Trainer Valentin Lusin mit seiner Frau Renata die Formation bei einem Turnier der 1. Bundesliga und unterstützten Cheftrainer Rüdiger Knaack tatkräftig bei der Arbeit.

 

Gesamtergebnis 1. Bundesliga Formationen Standard 2019 - Turnier Göttingen

1. TSC Schwarz-Gold Göttingen     1 1 1 1 2 1 1
2. 1. TC Ludwigsburg     2 2 3 3 3 2 2
3. Braunschweiger TSC     3 4 2 2 1 3 3
4. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg     4 3 4 4 4 4 4
5. FG Hofheim/Friedberg/Gießen     5 5 5 5 5 5 5
----------
6. Tanzclub Bernau     6 6 6 6 7 6 6
7. TSZ Blau-Gold Casino Darmstadt     7 7 7 7 6 7 7
8. Boston-Club Düsseldorf     8 8 8 8 8 8 8

 

[Bilder: Michael Steffan]

von Thomas Perduns