Zeit, DANKE zu sagen

22. April 2019 | 14:42


Ostermarathon in Braunschweig bleibt Geschichte.

Zum letzten Mal wurde der „Ostermarathon“, eines der größten Kinder- und Jugendturniere Deutschlands, in Braunschweig ausgetragen. Zum letzten Mal traf sich die deutsche Tanzsportjugend in den Räumlichkeiten des Braunschweiger TSC und tanzte um Punkte und den Einzug in die nächste Runde oder gar ins Finale.

Die Traditionsveranstaltung – 1999 in Glinde gestartet und 2008 mit einer Zwischenstation in Buchholz fortgeführt – fand ab Ostern 2009 in Braunschweig ihr Zuhause. Elf Jahre lang reisten Spitzenpaare aus dem gesamten Bundesgebiet an, um von Karfreitag bis Ostersonntag der Einladung der beiden Jugendverbände Bremen und Niedersachsen zu folgen. Teilweise war es den Paaren möglich, bis zu fünf Turniere an einem Wochenende bei uns zu tanzen. Das ist nun vorbei.


Für alle Beteiligten bleiben unvergessliche Momente, mit denen auch unendlich viele Arbeitsstunden verbunden sind. Nicht nur für die Mitglieder der Tanzsportjugenden der Verbände, sondern vor allem auch für die Mitglieder unseres Vereins!

An dieser Stelle möchten wir uns bei Euch allen dafür bedanken, dass Ihr mit Eurem unermüdlichen Einsatz der Tanzsportjugend die Möglichkeit gegeben habt, sich in Braunschweig zu präsentieren.

Danke, dass Ihr bereits jährlich ab Donnerstag auf Eure Trainingseinheiten verzichtet.

Danke, dass Ihr Tische und Stühle in Reih‘ und Glied bringt und die Fläche stellt.

Danke, dass Ihr Turniercheckin, Musik, Kasse und Bewirtung übernommen habt.

Danke für die Entsorgung von Müll und sonstigen Turnierrückständen.

Danke, dass auch das Casino stets bis spät in die Nacht besetzt werden konnte.

Danke an unsere Jugend, die mit Waffeln und Kuchen die Herzen unserer Gäste eroberte.

Danke, dass Ihr für unsere Sportlerinnen und Sportler da seid! Nur durch Euer Engagement lebt unser Sport und unser Verein!

 

Gaby und Kalle Michel

 

von Thomas Perduns