Hip Hop für Kinder

Hip Hop liefert erlebnisreiche Musik mit Performance für Anfänger und Fortgeschrittene. Coole Moves und sportliche Herausforderungen mit einer Menge gemeinsamem Spaß findet man bei beiden Hip Hop-Gruppen unter der Leitung von Dmitry Komin, einem erfahrender Hip Hop-Tänzer und Trainer.

Die Gruppen finden mittwochs von 16:00 bis 17:00 Uhr (Kinder ab 10/11 Jahre mit Vorkenntnissen) und donnerstags von 17:00 bis 18:30 Uhr (Kinder bis 9 Jahre – Anfänger ohne Vorkenntnisse) statt.



Was genau ist Hip Hop?

Laut Wikipedia: „Hip hop dance refers to street dance styles primarily performed to hip hop music or that have envolved as part of hip-hop culture.“

Ich würde einfach sagen, Hip Hop ist purer Spaß!

Wieso gerade diese Sportart?
Hip Hop ist die Musik unserer Zeit! Die kommt überall vor; im Radio, beim Feiern, im Fernseher. Und wenn es so populär und aktuell ist, muss man doch dazu tanzen können, oder?

Warum hast du dich dafür entschieden?
Mit sieben Jahren habe ich mit Standard angefangen, dann wechselte ich zu Jazz und Modern. Später kam Breakdance dazu und schließlich bin ich bei Hip Hop gelandet. Dort bin ich geblieben, weil es als Tanzart sehr vielfältig ist und immer viel Energie in sich trägt.

Warum sollte ich mich dafür entscheiden?
Bei mir lernst du nicht nur Choreos, sondern auch, wie man zu unterschiedlicher Musik tanzt – insbesondere die Grundlagen von unterschiedlichen Tanzarten, wie z. B. Flocking, Popping, Freestyle, Breakdance, Old-School usw.. Das Wichtigste jedoch, was du „lernst“, ist keine Angst davor zu haben, vor und mit anderen Leuten zu tanzen.


Trainer

             Dmitry Komin

 

Wie bist du zum Tanzen gekommen?
Die Frage ist, wie kann man überhaupt ohne Tanzen leben? Früher oder später kommt jede*r zum Tanzen.

Wie lange tanzt du inzwischen?
Mein ganzes Leben, wobei Hip Hop erst seit elf Jahren.

Wieso unterrichtest du?
Ich möchte meine Leidenschaft teilen und weitere Generationen mit Hip Hop bereichern.

Welche Lizenzen und/oder Erfahrungen bringst du mit?
Ich bin einer der Gründer und mehrjähriges Mitglied von „АбZац crew“ („Abzats crew“).

Mit dem Team haben wir folgendes erreicht:

  • Russlandmeister 2011
  • Russlandvizemeister 2012
  • Halbfinalisten Hip Hop Internationale Weltmeisterschaft 2011, 2012 (Las Vegas, NV)
  • 1. Platz: United Dance Open 2012, Январский проект/Майская тусовка („Januar Projekt“/“May Party“) 2011, 2012, 2013 (St. Petersburg, Russia)
  • 3. Platz Red Bull Beat Battle 2016 (Moscow, Russia)

und noch ganz viel mehr … wie Beispielsweise zahlreiche Bühnenerfahrungen (u. a. auch im Staatstheater Braunschweig)