Capoeira für Kinder und Jugendliche im Braunschweiger Museumspark

20. August 2019 | 14:31

Sieben Sportvereine bieten im Programm „Bürgersport im Park“ der Bürgerstiftung und des Stadtsportbunds Sportkurse an. Mit dabei ist der Braunschweiger TSC mit einem zehnwöchigen offenen Capoeira-Kurs für Kinder und Jugendliche in zwei Gruppen.

Los geht’s am Donnerstag, den 22. August 2019. Die 3-12 Jährigen starten um 16:30 Uhr, Jugendliche ab 13 Jahre um 18:00 Uhr. Veranstaltungsort ist der Braunschweiger Museumspark.

Der Kurs ist auch für Sehbehinderte und Menschen mit Down-Syndrom geeignet.



Capoeira ist eine brasilianische Kampfkunst, bei der sich Kinder spielerisch tanzend, kämpfend und musizierend auspowern können.

(Bitte bequeme Kleidung und etwas zu trinken mitbringen.)

 

von Thomas Perduns