Braunschweiger TSC - Online Training

BTSC-Onlinetraining ab 11.01.2021

Wir möchten mit Euch in Verbindung bleiben und Euch weiterhin bewegen! Deshalb starten wir diese Woche ab Montag den 11.1.21 mit unserem Zoom Online Training in ein neues Wochenprogramm.
Exklusiv für unsere treuen Mitglieder bieten wir eine Mischung aus Tanzen und Fitness an. Die Trainings sind so aufgebaut, das auch weitestgehend ohne Vorkenntnisse an jedem Training teilgenommen werden kann.
Um am Training teilnehmen zu können solltet ihr euch aber etwas Platz zuhause freiräumen und nach Möglichkeit eine Fitnessmatte, 2 Wasserflaschen mit 0,5l als Gewichte und wenn vorhanden auch ein Teraband bereitstellen.
Zoom Einwahldaten sind per Mail an die aktiven Mitglieder verschickt worden! Also schaut schnell in eure Mails und habt viel Spaß!
 




Wöchentlicher Zeitplan ab dem 11.01.2021
Montag: ​​18:00 – 19:00 ​Capoeira mit Marcelo
​​​20:00 – 21:00 ​Standard- / Lateintanzen mit Marcus Koppatz
Dienstag: ​​18:00 – 19:00​ Grundlagen des Standardtanzens mit Sascha
​​​20:00 – 21:00 ​Lindy Hop Tutorial mit Petra und Lars
Mittwoch: ​​18:00 – 19:00 ​Aroha mit Richard (Fitness)
Donnerstag: ​18:00 – 19:00​ Skip the Beat mit Nikolett (Fitness)
​​​20:00 – 21:00 ​Stretching / Physio mit Thorsten Strauß
 


Bei Fragen meldet euch in unserer Geschäftsstelle unter info@btsc.de! Wir sind für euch da!
Abschlusstraining WM 2019_HP

BTSC-Onlinetraining

Trainer trotzen Corona

Wir möchten mit Euch in Verbindung bleiben und Euch weiterhin bewegen!

Unter diesem Motto findet ab Donnerstag, 3. Dezember 2020, das erste Onlinetraining für unsere Leistungs- und Hobbytänzerinnen und –tänzer statt. In der Zeit von 18:30 Uhr bis 19:30 Uhr könnt Ihr Euch über Laptop, Tablet oder Handy an dem Zoomtraining beteiligen. Geplant sind vorerst drei Termine, die je nach Beteiligung und Feedback erweitert werden können.

Den Startschuss gibt Thorsten Strauß, der neben Tanzsporttrainer auch Physiotherapeut ist und aus diesem Bereich einige Übungen für Zuhause mit Euch gemeinsam machen wird. Schaltet ein und macht mit. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen!

WM Karteninhaber

Weltmeisterschaft der Formationen Standard auf 2021 verlegt – wichtige Informationen für alle Karteninhaber

Durch die neusten Beschlüsse der Politik, bis zum Jahresende alle Großveranstaltungen zu untersagen und aufgrund der Verantwortung die der Braunschweiger Tanz-Sport-Club gegenüber seinen Mitgliedern, seinen Athlet*innen und auch seiner Freunde trägt, haben wir schweren Herzens die Durchführung der Weltmeisterschaften im Formationstanzen Standard für 2020 abgesagt.

Ein Ersatztermin ist schon gefunden – 04. Dezember 2021!

Für alle, die bereits eine Karte für 2020 erworben haben ergibt sich die Frage:
„Was ist nun mit meiner Eintrittskarte?“

Jede erworbene Karte behält Gültigkeit für den Ersatztermin 04.12.2021!

Behalten Sie Ihre Karte und sichern Sie sich Ihren gekauften Platz und den Preis.

Sollten Sie bereits jetzt schon wissen, dass Sie den Ersatztermin nicht wahrnehmen können, haben Sie bis zum 30.06.2021 die Möglichkeit, die Karte zurückzugeben. Folgendes ist zu beachten:

  • Bitte wenden Sie sich an die jeweilige Vorverkaufsstelle, bei der Sie Ihre Eintrittskarte erworben haben?

Der Gesetzgeber hat die Möglichkeit eines Gutscheines vorgesehen, wie bei jeder anderen Rückgabe im Einzelhandel auch üblich. Bei entsprechender Begründung ist die Erstattung des Kaufpreises möglich.

Wichtig: Ein Storno kann immer nur gegen Vorlage der originalen Eintrittskarten erfolgen!

Sollten Sie Ihre Eintrittskarten beim Bundesligaturnier 2020 in der VW Halle gekauft haben, ist die

Agentur Thomas Kitta der Ansprechpartner:

Agentur Thomas Kitta,  Telefon: 05305 / 90 19 100

 

Banner-WM-2020-entfällt

WM Formationen Standard von Corona erschlagen

Formationshighlight in der Volkswagen Halle Braunschweig auf 2021 verschoben

Die für den 5. Dezember 2020 in der Volkswagen Halle Braunschweig geplante Weltmeisterschaft der Formationen Standard entfällt. Die bis dato geltenden Hygienemaßnahmen und Abstandsregelungen lassen einen wirtschaftlichen Kartenverkauf nicht zu. Die Entscheidung musste bereits jetzt getroffen werden, um unseren Verein vor finanziellem Schaden zu bewahren.

„Wir haben uns die Entscheidung nicht leicht gemacht,“ so Vorsitzender Karl-Heinz Michel in seiner offiziellen Mitteilung an den nationalen wie internationalen Verband. Steigende Fallzahlen wegen Urlaubsrückkehrer und Schulöffnungen sowie die Ungewissheit der Reisemöglichkeiten im Dezember machen weitere Planungen unmöglich. Gerne hätten wir die Meisterschaft – auch mit Einschränkungen – durchgezogen, um allen Athlet*innen noch in diesem Jahr eine Perspektive und ein Highlight bieten zu können.

Das höchste Gut jedoch ist unser aller Gesundheit und die Absicherung des Fortbestandes unseres Vereins! Wir können an dieser Stelle nur auf das Verständnis aller Beteiligten und vor allem unserer Sponsoren, Förderer und Freunde hoffen und bedanken uns bereits jetzt für ihre Treue.

Der Braunschweiger Tanz-Sport-Club hat sich bereits für die Weltmeisterschaft 2021 beworben, der auf nationaler Ebene bereits zugestimmt wurde. Eine Rückmeldung des Weltverbandes (WDSF) steht bisher noch aus. Sollte hier positiv beschieden werden, sehen wir uns hoffentlich alle gesund zu einem tollen Event in der Volkswagen Halle am 4. Dezember 2021 in Braunschweig wieder.

Die bereits erworbenen Eintrittskarten behalten ihre Gültigkeit.