Achtung!!!

  Aufgrund der Allgemeinverordnung der Stadt Braunschweig ist der Zutritt zu unserem Tanzportzentrum ab dem 01.12.2021 nur unter 2G+ Regelung möglich. 

Trainer: Thorsten Strauß

Thorsten Strauß

 

Wie bist du zum Tanzen gekommen?

Meine Eltern haben im Turniertanz S-Klasse Standard getanzt und mich dann zum Kindertanzen angemeldet.

 

Wie lange tanzt du inzwischen?

Seit mehr als 40 Jahren

 

Was unterrichtest du?

            Turniertanz Standard

 

Wieso unterrichtest du?

Ich liebe es einfach und ich habe so viele Erfahrungen beim Tanzen sammeln dürfen, die ich gern weitergeben möchte.

 

Welche Erfolge bringst du mit:

Einzeltanzen:

  1. Platz der Deutschen Meisterschaft über 10 Tänze,
  2. Platz der WM über 10 Tänze

 

Was macht dir besonders Spaß an der Sportart?

Die Möglichkeit zu zweit, im Einklang miteinander und der Musik über die Tanzfläche zu schweben und gemeinsam Glück und Freude zu erleben.

 

Warum sollte ich beim BTSC anfangen zu tanzen?

            Es ist einer der erfolgreichsten Tanzvereine der Welt. Hier ist ein guter Geist im Club.

 

Trainer Latein: Ilja Kubrin

Ilja Kubrin

 

Wie bist du zum Tanzen gekommen?

Während meiner Grundschulzeit wurde eine Tanz AG angeboten, zu der ich von meiner Mutter geschickt wurde. Schnell entdeckte ich die Liebe zum Tanzen und suchte mir einen Verein in meiner Nähe

Wie lange tanzt du inzwischen / Hast du getanzt / Bist du im Tanzsport aktiv?

Ich tanze seit 19 Jahren und bin immer noch aktiv.

Was unterrichtest du?

Ich unterrichte Lateinamerikanische Tänze

Wieso unterrichtest du?

Ich unterrichte, weil ich tanzen liebe und mein Wissen gerne weitergebe.

Welche Erfolge im Tanzen bringst du mit?

Landesmeisterschaft Hgr. S Latein Platz 5

Deutsche Meisterschaft Hgr. S Latein Platz 20

German Open Grand Slam Platz 94

German Open Rising Stars Platz 39

Nord europäische Meisterschaft Platz 10

 

Was macht dir besonders Spaß an der Sportart / Tanzrichtung die du unterrichtest?

Ich mag es sehr die Musik zu vertanzen und eine Sportart auszuführen die so elegant ist.

Warum sollte ich beim BTSC anfangen zu tanzen?

Der Verein ist sehr schön und hat große Flächen. Der Erfolg der Teams und Paare spricht für sich.

Trainer: Alexander Stendel (Sascha)

Alexander Stendel

Alexander Stendel (Sascha)

 

Wie bist du zum Tanzen gekommen?

Mamas Idee gewesen

 

Wie lange tanzt du inzwischen?

Seit mehr als 20 Jahren

 

Wieso unterrichtest du?

Es macht mir eine Freude den Tänzern zu helfen und zu sehen, wenn das Training den Teilnehmern Spaß macht. Außerdem mag ich die persönliche Kommunikation mit den Menschen.

 

Welche Erfolge bringst du mit:

Einzeltanzen:

2-Facher Deutscher Jugendmeister,

Semi-Finalist Deutsche Meisterschaft Hauptgruppe Standard,

Mehrfacher Landesmeister Standard.

Formationstanzen:

Europameister, Deutscher Meister, Vize-Weltmeister sowie Bundesligasieger

 

Zur Sportart:   Siehe Wikipedia

Standardtänze sind Bewegungstänze, bei denen die Tänzer sich raumgreifend – je nach Tanz mehr oder weniger schnell – fortbewegen. Weiteres Merkmal der Standardtänze ist der Körperkontakt, durch den die Tanzpartner ohne Unterbrechung verbunden bleiben.

Der Körperkontakt in den Standardtänzen erfordert ein hohes Maß an Balance, Haltung und wechselseitiger Führung. Bewegung, Balance und Haltung sorgen dann für einen harmonischen Bewegungsfluss der Paare. Der Herr führt: Er tanzt häufiger vorwärts und überblickt die Tanzfläche und damit die Figurenfolge. Führen bedeutet, den Körper mit seinen stabilen Kontaktflächen durch Verlagern des Körperschwerpunkts in der Vorwärtsbewegung entschlossen einzusetzen. Auf die Aktion des Herrn folgen unmittelbar die Reaktion der Dame und insgesamt eine harmonische abgestimmte Aktion des Paares. Wenn die Dame in der Vorwärtsaktion ist, dann hat sie die Übersicht über die Fläche und gibt nur Hinweise über den Freiraum vor ihnen; es führt jedoch weiterhin der Herr.

 

Trainer Rüdiger Knaack

Text folgt!

Sponsoren

Förderer

Partner