Was:              Standard Basic mit Alexander Stendel

Wann:           Dienstag 19:30 – 21:00 Uhr im Saal 2

 

Unter den Standardtänzen sind die Tänze Langsamer Walzer, Tango, Wiener Walzer, Slow Foxtrott und Quickstep bekannt. Sie sind von raumgreifenden Bewegungen geprägt und haben als besonderes Merkmal einen engen Körperkontakt, der das Führen und Folgen mittels Körperaktionen ermöglicht. Typischerweise sind auf den Turnieren die Tänzerinnen in funkelnden Ballkleidern und die Tänzer in Fräcken oder Anzügen gekleidet.

 

Basic Standard (Erwachsene):

Im Turniersporttraining steht weniger die Vermittlung von Schritten und Choreografien im Vordergrund, sondern viel mehr das trainieren und verbessern der eigenen Haltung, der technischen Umsetzung und der Charakteristik der einzelnen Tänze.

Im Basic Standardtraining liegt der Fokus auf den Grundlagen wie Gewichtsübertragung, Drehung, Neigung, Körperhaltung, Paarposition etc.

Die meisten Paare bestreiten auch Turniere und messen sich hier mit anderen Paaren Ihrer Startklasse. Dabei ist der Einstieg auch als Anfänger bis ins hohe Alter jederzeit möglich, neben dem Spaß am Tanzen sollte man aber ein wenig Ehrgeiz für den Sport mitbringen. Einen Zwang Turniere zu bestreiten gibt es jedoch nicht, man kann diese Erfahrung aber jedem einzelnen empfehlen.

Zielgruppe sind alle Tanzbegeisterten mit Tanzvorerfahrung (z.B. Tanzschule). Die Standardtänze sollten bekannt sein und optimal wäre es, wenn einige Grundschritte schon beherrscht werden. Alles Weitere wird aufbauweise bei uns vermittelt. Diese Gruppe ist gut geeignet, um als Einsteiger bei uns zu starten.

 

Trainer dieser Gruppe:

Alexander Stendel
Alexander Stendel

Sponsoren

Förderer

Partner