Turniersiege für Benedikt Müller-Winterscheid / Jana Yerokhina

16. September 2019 | 18:05

Benedikt Müller-Winterscheid / Jana Yerokhina tanzten am Samstag in Halle bei den Gemeinsamen offenen Landesmeisterschaften der Bundesländer Sachsen-Anhalt und Thüringen sowie am Sonntag bei den offenen Sächsischen Landesmeisterschaften in Coswig in den Standardtänzen. Mit zwei Siegen und weiteren zwei Treppchenplätzen präsentierten sich Benedikt und Jana im Vorfeld der anstehenden Gemeinsamen Landesmeisterschaften in Hamburg am kommenden Wochenende schon einmal in guter Verfassung.


In Halle belegten Benedikt und Jana im Turnier der Jugend C Standard noch den 2. Platz, den Turniersieg holten sich beide dann etwas später in der Hauptgruppe C.

Großes Lob gab es für den Ausrichter TC Schwarz-Silber Halle. „Das DORMERO Kongress- & Kulturzentrum hatte das schönste Ambiente, was wir je hatten“, so Familie Müller-Winterscheid.

 

Bei den offenen Sächsischen Landesmeisterschaften in Coswig legten Benedikt und Jana noch einen drauf und holten sich den nächsten Turniersieg. Im Turnier der Jugend C Standard gewannen sie in der Finalrunde alle vier Tänze und ertanzten sich so unangefochten den Sieg.

Als Sieger der C-Klasse tanzten beide dann noch das Turnier der Hauptgruppe B Standard. Auch hier konnten sich Benedikt und Jana behaupten, sie kamen mit Platz drei auf Siegertreppchen.

Wir gratulieren ganz herzlich zum Erfolg - und freuen uns auf weitere gute Ergebnisse!!!

Tolle Leistung der beiden, bedenkt man, dass Benedikt vor zwei Wochen noch in St. Petersburg beim Opernball getanzt hat und letzte Woche mit der A-Formation des BTSC in Moskau bei der Weltmeisterschaft war.

von Thomas Perduns