Vorstand bekommt tatkräftige Unterstützung

8. September 2020 | 20:30

Mitgliederversammlung und Wahlen trotz Corona

Mit dreimonatiger Verspätung, die der Pandemie geschuldet ist, wurde der Vorstand einstimmig entlastet, der sich mit einer Ausnahme wieder zur Wahl stellte. Im Zuge der Wahlen konnten einige vakante Posten wieder besetzt werden. Vorsitzender (Karl-Heinz Michel), Schatzmeister (Axel Tabatt), Ressortleitung Leistungssport (Patrik Blaesius), Ressortleitung Breitensport (Richard Höhfeld) und Ressortleitung Formationen (Gaby Michel) wurden wiedergewählt. Die bis dato amtierende Jugendwartin, Ana Lena Kubitschke, stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ihr Amt übernimmt ab sofort Belissa Müller-Winterscheidt. Die Position des stellvertretenden Vorsitzenden war über die letzten Jahre vakant. Hierfür stellte sich Philipp Vana zur Verfügung, der ebenfalls ohne Gegenstimmen sein neues Amt übernimmt. Auch die Ressortleitung Liegenschaften war über viele Jahre nicht besetzt. Ab sofort steht hier Sandy Schwarze als Ansprechpartnerin zur Verfügung.

Viel positives Feedback gab es aus dem Plenum für den Umgang mit Corona und dem damit verbundenen Informationsfluss an die Mitglieder. Richard Höhfeld stellte sein neues Breitensportkonzept vor und bestätigte, dass nicht nur im Leistungssport- sondern auch im Breitensportbereich die Mitgliederzahlen trotz der schwierigen Situation stabil blieben. Axel Tabatt ergänzte seinen Bericht mit aktuell geflossenen Zahlungen von LSB und Coronahilfen und bestätigte, dass auch die Sponsoren dem Verein weiterhin die Treue halten und für die Absage der Weltmeisterschaft der Formationen Standard in der Volkswagen Halle Verständnis zeigten.

Kurz vor 21:00 Uhr endete die Versammlung mit standing ovations für den Vorstand und die geleistete Arbeit in dem abgelaufenen Jahr.

von Gaby Michel