Raymund & Antje Reimann tanzten heute in Almere/Niederlande das Turnier WDSF Open Senioren III Standard und schlossen nahtlos an die zuletzt bei der Weltmeisterschaft in Bilbao gezeigten Leistungen an, verpassten jedoch mehr als knapp den Tuniersieg.

In dem Turnier der 40 Paare erreichten Raymund und Antje unangefochten das Finale. Hier lieferten sie sich dann ein packenden Duell mit dem Schweizer Paar Juerg Briner / Katharina Egli.

Beide Paare gewannen jeweils zwei Tänze, belegten jeweils zweimal Platz 2 und einmal Platz 3, so dass am Ende die Skatingregel 11 (Platzierungen und Quersumme über alle Tänze) angewendet werden musste. Diese entschied zugunsten der beiden Schweizer, für Raymund und Antje bedeutete dies der 2. Platz.

Einmal mehr ein herausragendes Ergebnis der beiden! Herzlichen Glückwunsch!!!

Das gesamte Ergebnis.

Sponsoren

Förderer

Unterstützer

weitere "News"

BreakingNews

das wäre sie gewesen ….

Wie bereits zu lesen, darf die Weltmeisterschaft der Formationen Standard in diesem Jahr zum zweiten Mal wegen Corona nicht stattfinden. Dennoch waren im Vorfeld viele

weiterlesen »
Jugendpaare

BTSC-Kids mit Medaillenplätzen

BTSC-Kids mit Medaillenplätzen auf der GLM in den lateinamerikanischen Tänzen Am vergangenen Wochenende fanden bei uns im BTSC die GLM der Nordverbände in den Lateinamerikanischen

weiterlesen »

Vermischtes

BreakingNews

das wäre sie gewesen ….

Wie bereits zu lesen, darf die Weltmeisterschaft der Formationen Standard in diesem Jahr zum zweiten Mal wegen Corona nicht stattfinden. Dennoch waren im Vorfeld viele

weiterlesen »