Am 19. und 20. März 2022 lädt der BTSC zu einem Workshop in seinen Räumlichkeiten ein. Die Trainer Rüdiger Knaack und Sascha Stendel geben zusammen ein Training zum Thema „Bewegung zur Musik“, speziell für die Tänze Langsamer Walzer und Tango

Der Samstag (19.3.) richtet sich vollends an die fortgeschrittenen Tänzerinnen und Tänzer der Klassen B bis S. Der Sonntag (20.3.) ist für Einsteiger und die Tänzerinnen und Tänzer der Klassen D und C ausgelegt.

In zwei Blöcken geben die Trainer ihr Wissen an euch weiter und vermitteln das Zusammenspiel von Musik, Bodymovement und Choreografie.

An beiden Tagen bieten wir im Anschluss an die Trainings einen weiteren Workshop/ ein Casting für das Formationstanzen an. Dieser dient zur Orientierung und Erfahrungssammlung von interessierten Tänzerinnen und Tänzern, die gerne einmal Formationsluft schnuppern wollen und/oder diejenigen, die sich für die A-Formation interessieren und hier gerne mittanzen möchten.

Mit Unterstützung unserer Teammitglieder lernt ihr die Grundlagen des Formationstanzens und dürft selbst das Feeling und den Spirit eines Standard-Formationstänzers/-tänzerin schlüpfen.

Es ist jeder in unserem Formations-Workshop/Casting willkommen, der neue Erfahrungen sammeln möchte und Spaß am Tanzen hat!

Der Workshop ist kostenfrei.

Anmeldung bitte unter: info@btsc.de

 

 

Sponsoren

Förderer

Unterstützer

weitere "News"

BreakingNews

das wäre sie gewesen ….

Wie bereits zu lesen, darf die Weltmeisterschaft der Formationen Standard in diesem Jahr zum zweiten Mal wegen Corona nicht stattfinden. Dennoch waren im Vorfeld viele

weiterlesen »
Jugendpaare

BTSC-Kids mit Medaillenplätzen

BTSC-Kids mit Medaillenplätzen auf der GLM in den lateinamerikanischen Tänzen Am vergangenen Wochenende fanden bei uns im BTSC die GLM der Nordverbände in den Lateinamerikanischen

weiterlesen »

Vermischtes

BreakingNews

Casting Formation

Am 07. und am 22. Mai suchen wir jeweils um 12 Uhr neue Talente für unser tolles und motiviertes Formationsteam.  Habt ihr Lust auf eine

weiterlesen »