Einsteigerkurs in den Tanzsport im BTSC

18. August 2020 | 12:43

Jeder kann mit dem Begriff Tanzen etwas anfangen, wenn auch nicht jeder die Möglichkeit hatte, es einmal zu lernen.  Es macht Freude, sich zur Musik zu bewegen, etwas zusammen mit einem anderen Menschen zu teilen und sich dabei einfach wohl zu fühlen. Selbst anderen dabei zuzusehen, wie sie sich auf der Tanzfläche bewegen, lösen schon positive Gefühle aus. Warum nicht also das Tanzen als sportliches Hobby ausprobieren?
Mit einem neuen Einsteigerkurs möchten wir euch die Möglichkeit bieten, den Tanzsport kennen zu lernen. Wir zeigen euch in einem 12-wöchigen Kurs, das es nicht schwer ist, diese Sportart zu erlernen. Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie die Profis angefangen haben? Dann kommt vorbei und probiert es selber aus.
Mit Tanzschulerfahrung oder völlig ohne Vorkenntnisse, mit Tanzpartner oder auch alleine nehmen wir euch alle von Beginn an mit, ohne dass sich jemand dabei langweilen wird.
Die Kurse sind getrennt in Standard- und Lateintänze und umfassen jeweils drei von fünf Tänzen, die üblicherweise in Wettkämpfen in der untersten Klasse bestritten werden. Sie sind so aufgebaut, dass ihr danach problemlos den Anschluss in unser laufendes Gruppentraining findet und eure Technik weiter ausbauen oder auf Wunsch sogar in den Turniersport einsteigen könnt.  

Einsteigerkurs Tanzsport Standard
umfasst die drei Tänze Langsamer Walzer, Tango, Quickstep.
Start ist am Dienstag, 22 September 2020 von 17:30 – 19:00 Uhr.

Einsteigerkurs Tanzsport Latein
umfasst die drei Tänze Cha Cha Cha, Rumba, Jive.
Start ist am Mittwoch, 23 September 2020 von 17:30 – 19:00 Uhr.

Die Teilnahmegebühr für einen Kurs beträgt 80,00 Euro pro Person;
Beide Kurse zusammen bieten wir für 140,00 Euro pro Person an.  

Was benötigt ihr? Sportkleidung, ein Handtuch, etwas zu Trinken und gute Laune. Tanzschuhe sind von Vorteil. Habt ihr weitere Fragen oder möchtet euch Anmelden? Dann kontaktiert uns unter info@btsc.de mit dem Betreff ‚Tanzsport Einsteigerkurs‘  

von Tanja