A-Formation auch in Nienburg auf Platz 2

26. Januar 2020 | 15:19


Mit einer deutlichen Leistungssteigerung hinsichtlich des Auftaktes der Bundesligasaison in Ludwigsburg präsentierte sich die A-Formation des BTSC beim Turnier im niedersächsichen Nienburg. Dennoch war Trainer Rüdiger Knaack auch diesmal nicht mit seiner Mannschaft zufrieden. Nach einem durchwachsenen ersten Durchgang und trotz wesentlich besserem Finalsdurchgang sah er erneut zu viele unerklärliche individuelle Fehler seiner Schützlinge auf der Fläche.

So ist es nicht verwunderlich, dass es auch in Nienburg nicht zu einem Sieg reichte. Mit einer Eins und sechs Zweien wurde die A-Formation erneut Zweiter hinter der Formation des TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846, die damit einen weiteren Saisonsieg holte.

Einen besonderen Dank richten wir an den Ausrichter TSC Blau-Gold Nienburg um Organisationschef Peter Krüger. Es gelang nicht nur, in 'begrenzter' Umgebung eine schöne und stimmugsvolle Veranstaltung durchzuführen. Auch das Erfüllen besonderer Wünsche von Teams und Begleitpersonen war an diesem Tag kein Problem! Vielen Dank Nienburg!!!

Am 8. Februar 2020 geht es in der Bundesliga weiter mit dem Turnier in Göttingen.

Danach folgt das Turnier in Braunschweig am 22. Februar 2020.
Informationen zum Kartenvorverkauf.

----------------------------------

Gesamtergebnis 1. Bundesliga Formationen Standard - Turnier Nienburg:

1. TSC Schwarz-Gold d. ASC Göttingen 1846 ... 1 1 2 1 1 1 1
2. Braunschweiger TSC ... 2 2 1 2 2 2 2
3. TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg ... 3 3 5 3 3 5 3
4. 1. TC Ludwigsburg ... 4 4 3 4 4 3 4
5. TSC Blau-Gold Nienburg ... 5 5 4 5 5 4 5
-----
6. TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 ... 6 6 6 6 6 7 6
7. Tanzclub Bernau ... 7 7 8 7 7 6 7
8. FG Hofheim/Friedberg/Gießen ... 8 8 7 8 8 8 8



von Thomas Perduns