Erfolge beim Neujahrspokal des TSC Synchron Chemnitz

19. Januar 2020 | 15:03

Mit Benedikt Müller-Winterscheid / Jana Yerokhina sowie Marcus Koppatz / Katja Kessler starteten zwei unserer Paare beim Neujahrspokal in Chemnitz. Am Ende freute sich Trainer Alexander 'Sascha' Stendel über zwei Siege und einen 2. Platz.

Perfekter Jahreseinstieg für Benedikt Müller-Winterscheid / Jana Yerokhina

Für Benedikt Müller-Winterscheid / Jana Yerokhina konnte der gemeinsame Einstieg in das Jahr 2020 nicht besser verlaufen!


Beim Neujahrspokal des TSC Synchron Chemnitz gewannen die amtierenden Niedersächsischen Landesmeister der Jugend C Standard nach ihrem Aufstieg in die B-Klasse gleich ihre ersten beiden Turniere. Sowohl bei der Jugend B Standard als auch bei der Hauptgruppe B Standard setzten sich Benedikt und Jana souverän und eindrucksvoll gegen ihre Konkurrenz durch.

-----------------------------

Marcus Koppatz / Katja Kessler tanzten erfolgreich ihr erstes Turnier für den Braunschweiger TSC.

Stolz kann unser neues Paar Marcus Koppatz / Katja Kessler sein. Beide tanzten beim Neujahrspokal in Chemnitz ihr erstes Turnier für den Braunschweiger TSC und belegten gleich ein Treppchenplatz.


Im Turnier der Hauptgruppe C Standard tanzten Marcus und Katja problemlos in das Finale und belegten hier einen starken 2. Platz.

Das Turnier war für Marcus übrigens eine besondere Erfahrung! Seit Jahren ist Marcus Trainer im Breitensportbereich des Braunschweiger TSC, trainiert hier erfolgreich die Sonntagsgruppe und die Equality Dancing-Gruppe am Montag. Nun ist er auch noch für den Leistungssport aktiv!


von Thomas Perduns