2Gplus[6903]

Trainingsbetrieb ab dem 01.12. 2021 nur unter 2G+ Regelung möglich

Umstellung der Hygieneregeln im Braunschweiger TSC ab dem 01.12.2021

 

Liebe Mitglieder und Besucher unseres Tanzsportzentrums,

mit Inkrafttreten der neuen Allgemeinverordnung der Stadt Braunschweig vom 01.12.2021 ist der Zugang zu unseren Räumlichkeiten ab sofort nur noch mit dem 2G-Plus Nachweis für Geimpfte und Genesene mit offiziellem Testergebnis gestattet. Dieses gilt sowohl für Gruppentraining, für freies Training, Privatstunden als auch für den allgemeinen Aufenthalt.

Kinder und Jugendliche bis zum 18 Lebensjahr sind von der 2G-Plus Regelung bis auf Weiteres ausgenommen.

Personen ohne 2G-Plus Nachweis ist der Zutritt untersagt!

Die Maskenpflicht auf Gängen und Fluren hat weiterhin Bestand und wird auf FFP2 Maske erweitert!

Unsere Trainer und Vorstandsmitglieder sind verpflichtet, die Impf- und Testnachweise vor Beginn des Trainings zu kontrollieren!

2G

Trainingsbetrieb ab dem 17.11.2021 nur unter 2G-Regelung möglich

 

Umstellung der Hygieneregeln im Braunschweiger TSC.

Liebe Mitglieder und Besucher unseres Tanzsportzentrums,

mit Inkrafttreten der neuen Allgemein Verordnung der Stadt Braunschweig vom 17.11.2021 ist der Zugang zu unseren Räumlichkeiten ab sofort nur noch mit dem 2G-Nachweis für Geimpfte und Genesene gestattet. Kinder und Jugendliche bis zum 18 Lebensjahr sind von der 2G Regelung ausgenommen.

Personen ohne 2-G-Nachweis ist der Zutritt untersagt!

Die Maskenpflicht auf Gängen und Fluren hat weiterhin Bestand!

Unsere Trainer und Vorstandsmitglieder sind berechtigt den Nachweis jederzeit zu kontrollieren!

1636984877167

BTSC holt sich den DM Titel!

Die Deutsche Meisterschaft der Formationen Standard am 14.11.2021 in Bremerhaven brachte den BTSC wieder ganz nach oben!

Titel zurück in der Löwenstadt

             

A-Formation wird in Bremerhaven zum 20. Mal Deutscher Meister

Mit einem fulminanten Finaldurchgang sicherte sich die A-Formation des Braunschweiger TSC am 15. November in der Stadthalle Bremerhaven zum 20. Mal den nationalen Titelgewinn. Mit diesem Ergebnis qualifizierten sich die 20 jungen Tänzerinnen und Tänzer für die am 4. Dezember 2021 vor heimischem Publikum stattfindende Weltmeisterschaft der Formationen Standard.

Dabei war auf dieser Deutschen Meisterschaft der Formationen Standard und Latein nichts selbstverständlich. Zum einen wurde der Nationalentscheid der Lateinformationen der Pandemie wegen bereits am Samstag ausgetragen, zum anderen war Corona in Form von Maske auf, Maske ab, Impfpasskontrolle, PCR-Test-Vorlage und strikte 2G/3G-Trennung in der Halle ständig präsent.

Das junge Braunschweiger Team jedoch tanzte Corona einfach weg! Die Mannschaft steigerte sich von Runde zu Runde und zog mit ihrem Finaldurchgang an den Titelverteidigernvorbei. Das Tanzsportteam des ASC Göttingen trat mit DM-Silber um den Hals den Heimweg an. Die Bronzemedaille ertanzte sich der TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg vor dem 1. TC Ludwigsburg.

Schon in drei Wochen werden die beiden Nordformationen Braunschweig und Göttingen auf der Weltmeisterschaft in der Volkswagen Halle in Braunschweig erneut aufeinandertreffen und mit 13 weiteren Formationen um die WM-Krone kämpfen.

Wer bisher noch keine Karte geordert hat, kann dies natürlich noch nachholen.

 

Ergebnis Deutsche Meisterschaft Formationen Standard – Bremerhaven:

1. Braunschweiger TSC A (33,83)
2. Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 A (33,46)
3. TSC Rot-Gold Casino Nürnberg A (31,25)
4. 1. TC Ludwigsburg A (31,21)
——-
5. TSC Blau-Gold Nienburg A
6. TSA des TSV Bocholt von 1867/1896 A
7. TD TSC Düsseldorf Rot-Weiß A
8. Tanzsportteam d. ASC Göttingen 1846 B
9. TSZ Blau-Gold-Casino Darmstadt A

 

Gemeinsame Landesmeisterschaften 5-Nord Latein Jugend

Gemeinsame Landesmeisterschaften 5-Nord Latein Jugend im BTSC-Ergebnisse

Gemeinsame Landesmeisterschaften 5-Nord (GLM) der Kinder und Jugendlichen in den lateinamerikanischen Tänzen

 

Die GLM der Kinder, Junioren und Jugendlichen in den lateinamerikanischen Tänzen sollte bereits im Februar 2021 im niedersächsischen Hildesheim stattfinden. Unglücklicherweise befanden wir uns zu diesem Zeitpunkt noch im Lockdown der Corona Pandemie, sodass der ursprüngliche Ausrichter, der Hildesheimer Tanzsport-Club, keine Möglichkeit sah, diese Meisterschaft austragen zu können und schweren Herzens absagen musste. Daraufhin versuchte der Braunschweiger TSC mehrfach einen Ausweichtermin zu finden, um ersatzweise als Ausrichter einzuspringen.

Am dritten Oktoberwochenende war es endlich soweit. Die Jugendmeisterschaft konnte nun doch noch stattfinden. Mit einer gewissen Normalität unter erschwerten Bedingungen fand nach zwei langen Jahren wieder ein Turnier in Braunschweig statt.  Da sich mittlerweile viele Menschen an die neuen Bedingungen wie das Tragen eines Mund-Nasen Schutzes und Abstand halten gewöhnt haben, war auch in dieser Hinsicht die Veranstaltung ein voller Erfolg. Alle Gäste hielten sich vorbildlich an die vorgegebenen Hygienemaßnahmen.  

Aus sportlicher Sicht gab es viele schöne Erfolge, viele Landesmeistertitel und viele glückliche Kinder zu sehen, die tolle Turniere tanzten. Vielen Dank an dieser Stelle an alle Helferinnen und Helfer sowie Unterstützer, ohne deren Einsatz die Veranstaltung nicht durchführbar gewesen wäre.

Die Ergebnisse aller Turniere wurden vom NTV IT Team, Michael Hübner, bereits hochgeladen und sind auf der NTV Homepage zu finden: https://www.ntv-tanzsport.de/fileadmin/ntv/ergebnisse/2021/2021_glm_kin-jug_latein/2021_glm_kin-jug_latein/index.htm

Der Braunschweiger TSC freut sich sehr, dass Veranstaltungen mit entsprechenden Hygienekonzepten wieder möglich sind und hofft darauf,  dass wir alle in den kommenden Monaten weiterhin tolle Veranstaltungen erleben dürfen.

 

Text: Patrik Blaesius

Bilder: Peter Gerhard Krüger

 

IMG-20211009-WA0002

BTSC -Kids in Gifhorn erfolgreich

Zur Vorbereitung auf die am nächsten Wochenende im BTSC stattfindenden Gebietsmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen nutzen drei unserer Paare die Chance bei den Gifhorner Tanzsporttagen teilzunehmen.
Felix Graupner und Uma Pahari belegten im Junioren II D Lateinturnier den 2. Platz und Jonas Jahns und Svea Tiedeken den 3. Platz.
Noah Jahns und Alvine Tiedeken erreichten sowohl im Jugend D Standard- als auch im D Lateinturnier den 2. Platz, wobei sie jeweils nur mit einer Platzziffer den Pokalsieg verpassten.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den bevorstehenden Meisterschaften!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

favicon

Rücktritt des stellvertretenden Vorsitzenden

Neues aus dem Vorstand

Nach dem Wechsel zum Österreichischen Verband erklärte Philipp Vana gegenüber dem Vorstand seinen Rücktritt als stellvertretender Vorsitzender des BTSC. „Seine Ansichten seien diametral zu denen der andren Vorstandsmitglieder und etliche Entscheidungen der Vergangenheit hätten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit nachhaltig gestört“, begründete der zurückgetretene 2. Vorsitzende seinen Entschluss.

Der verbleibende Vorstand respektiert diese Entscheidung und wünscht Corina Städtler und Philipp Vana noch viele erfolgreiche Turnierteilnahmen für den österreichischen Tanzsportverband.

 

Kalle Michel

Vorsitzender BTSC

 

Gemeinsame Landesmeisterschaften 5-Nord Latein Jugend

Gemeinsame Landesmeisterschaften 5-Nord Latein Jugend im BTSC

Kommendes Wochenende veranstaltet der Braunschweiger TSC erstmals seit Beginn der Pandemie wieder ein eigenes Turnier in den clubeigenen Räumlichkeiten der Böcklerstraße 219a.

Die Meisterschaften werden unter den Kindern, Junioren und Jugendgruppen in den lateinamerikanischen Tänzen ausgetragen. Am Samstag 16.10.2021 finden die D- und C-Klassen statt; am Sonntag 17.10.2021 finden die B- und A-Klassen gemeinsam mit unserem Breitensportturnier statt. Der finale Zeitplan wird direkt nach Meldeschluss online gestellt.

Zuschauer und Begleitpersonen sind unter Berücksichtigung der aktuellen Corona Verordnungen zugelassen. Zutritt zu unseren Clubräumen und dieser Veranstaltung finden unter der 3G Regel statt. Getestete Personen müssen ein gültiges Testergebnis vorlegen, nicht älter als 24 Stunden.

Der Braunschweiger TSC hat kürzlich beschlossen auf ein Startgeld für alle teilnehmenden Paare zu verzichten. 

Eine Besucherkarte für Erwachsene ist für 10 Euro an der Tageskasse zu erwerben. 

Bitte beachten sie unser Hygienekonzept zu dieser Veranstaltung:

Hygienekonzept zur Ausrichtung der GLM Latein Jugend im Braunschweiger TSC

Zeitplan GLM Latein:

Zeitplan GLM Latein

Wir freuen uns, gemeinsam mit euch eine tolle Veranstaltung erleben zu dürfen.

IMG-20210918-WA0003

Turnierpaare: Jana & Murat erfolgreich in Pirna

Murat Yildiz & Jana Yerokhina tanzten am Samstag bei der Landesmeisterschaft Sachsen in Pirna. In dem Starterfeld von 16 Paaren in der Hauptgruppe B konnten sie überzeugen und Platz 2 ertanzen.

Herzlichen Glückwunsch!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

 

IMG-20210912-WA0022

BTSC – Jugend mit mega- erfolgreichem Wochenende in Zerbst

Den Anfang machten Felix Graupner & Uma Pahari, die sich bereits am Samstag auf den Weg zur gemeinsamen Landesmeisterschaft von Sachsen-Anhalt und Thüringen in Zerbst machten. In ihrem ersten gemeinsamen Turnier konnten sie in ihrer Altersklasse Junioren I D den Sieg ertanzen. Als Doppelstarter in der Junioren II D ließen sie ebenfalls nichts anbrennen und gewannen auch dieses Turnier souverän.

 

Am Sonntag gingen dann unsere Jugend C Paare Björn Dietzschold & Maya Pahari sowie Tim Städtler & Viviana Koschnitzki an den Start. Mit souveränem Tanzen zogen beide Paare jeweils in die Finalrunden der Jug C und HGR C ein. Mit einem 3. und 4. Platz konnten Björn und Maya überzeugen. Tim und Vivi konnten beide Turniere mit insgesamt 49 von 50 Einsen für sich entscheiden und stiegen damit in die Jug B auf.

   

Im nachfolgenden Turnier der Jug B probierten sie gleich mal die neue Klasse aus und gewannen auch hier.

Total geschafft aber überglücklich sind alle wieder gut zu Hause gelandet und freuen sich auf die nächsten Herausforderungen.

❤ lichen Glückwunsch allen Paaren! Wir sind mega stolz auf Euch!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

Mitteilung des Vorstandes

3-G-Nachweis ab dem 04.09.2021

Liebe Besucher unseres Tanzsportzentrums,

aufgrund der Allgemeinverordnung der Stadt Braunschweig ist der Zutritt zu unserem Tanzportzentrum ab dem 04.09.2021 nur mit dem 3-G-Nachweis, für geimpfte, genesene und getestete Personen, möglich.

Ohne 3-G-Nachweis ist der Zutritt untersagt!!!!

Unsere Trainer und Vorstandsmitglieder sind berechtigt den Nachweis zu kontrollieren!!!