Uma und Felix

BTSC-Junioren: Uma & Felix erfolgreich in Bielefeld

Unser Junioren-Paar Felix Graupner und Uma Pahari konnte bei OWL-tanzt gleich 2 Siege in den Standardturnieren der Junioren I und II D für sich verbuchen. Auch im Lateinturnier konnten sie das Finale erreichen und mit Platz 5 wichtige Punkte ertanzen.

Herzlichen Glückwunsch!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

IMG-20211017-WA0006

BTSC-Kids mit Medaillenplätzen

BTSC-Kids mit Medaillenplätzen auf der GLM in den lateinamerikanischen Tänzen

Am vergangenen Wochenende fanden bei uns im BTSC die GLM der Nordverbände in den Lateinamerikanischen Tänzen statt. Vier unserer Junioren- und Jugendpaare stellten sich erfolgreich dem Wettkampf und konnten einige der begehrten Treppchenplätze ergattern.

Im Junioren I Turnier tanzten sich Felix & Uma auf den 3. Platz im Gesamtturnier und den 2. Platz in der niedersächsischen Landeswertung. Platz 4 in Niedersachen ging an Jonas & Svea. Im darauffolgenden Junioren II Turnier lief es dann noch etwas besser. Mit lautstarker Unterstützung der Jungs der A-Formation erreichten Felix & Uma den Silberrang in der Landeswertung und Jonas & Svea die Bronzemedaille.

Noah & Alvine starteten in der Jugend D Klasse und belegten Platz 8 von 13 Paaren, was in der Landeswertung Platz 3 bedeutete.

Den Abschluss eines erfolgreichen Turniertages bildete die Jugend C Klasse, in der sich Björn & Maya mit Platz 4 im Gesamtturnier den Niedersächsischen Silberrang sicherten.

Am Sonntag war in die Gebietsmeisterschaften ein Breitensportturnier der Jugend Latein eingebettet. Leider waren keine externen Startmeldungen zu verzeichnen, so dass unsere Breitensportkids ein vereinsinternes Turnier bestritten. Mit allen möglichen Einserwertungen siegten souverän Marie & Samira. Das Ergebnis im Überblick:

  1. Marie & Samira
  2. Emma & Hannah Bang
  3. Greta & Leonie
  4. Niklas & Elisa
  5. Felicia & Emma Arendt
  6. Estella & Emma Arendt

Herzlichen Glückwunsch allen Paaren!

Gesamtergebnis der GLM

Text und Bilder: Susan Koschnitzki 

IMG-20211009-WA0002

BTSC -Kids in Gifhorn erfolgreich

Zur Vorbereitung auf die am nächsten Wochenende im BTSC stattfindenden Gebietsmeisterschaften in den Lateinamerikanischen Tänzen nutzen drei unserer Paare die Chance bei den Gifhorner Tanzsporttagen teilzunehmen.
Felix Graupner und Uma Pahari belegten im Junioren II D Lateinturnier den 2. Platz und Jonas Jahns und Svea Tiedeken den 3. Platz.
Noah Jahns und Alvine Tiedeken erreichten sowohl im Jugend D Standard- als auch im D Lateinturnier den 2. Platz, wobei sie jeweils nur mit einer Platzziffer den Pokalsieg verpassten.

Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg bei den bevorstehenden Meisterschaften!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

IMG-20210918-WA0003

Turnierpaare: Jana & Murat erfolgreich in Pirna

Murat Yildiz & Jana Yerokhina tanzten am Samstag bei der Landesmeisterschaft Sachsen in Pirna. In dem Starterfeld von 16 Paaren in der Hauptgruppe B konnten sie überzeugen und Platz 2 ertanzen.

Herzlichen Glückwunsch!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

 

IMG-20210912-WA0022

BTSC – Jugend mit mega- erfolgreichem Wochenende in Zerbst

Den Anfang machten Felix Graupner & Uma Pahari, die sich bereits am Samstag auf den Weg zur gemeinsamen Landesmeisterschaft von Sachsen-Anhalt und Thüringen in Zerbst machten. In ihrem ersten gemeinsamen Turnier konnten sie in ihrer Altersklasse Junioren I D den Sieg ertanzen. Als Doppelstarter in der Junioren II D ließen sie ebenfalls nichts anbrennen und gewannen auch dieses Turnier souverän.

 

Am Sonntag gingen dann unsere Jugend C Paare Björn Dietzschold & Maya Pahari sowie Tim Städtler & Viviana Koschnitzki an den Start. Mit souveränem Tanzen zogen beide Paare jeweils in die Finalrunden der Jug C und HGR C ein. Mit einem 3. und 4. Platz konnten Björn und Maya überzeugen. Tim und Vivi konnten beide Turniere mit insgesamt 49 von 50 Einsen für sich entscheiden und stiegen damit in die Jug B auf.

   

Im nachfolgenden Turnier der Jug B probierten sie gleich mal die neue Klasse aus und gewannen auch hier.

Total geschafft aber überglücklich sind alle wieder gut zu Hause gelandet und freuen sich auf die nächsten Herausforderungen.

❤ lichen Glückwunsch allen Paaren! Wir sind mega stolz auf Euch!

Text und Bild : Susan Koschnitzki

Gabriel und Vesa2

Vorstellung unserer Jugendpaare: Gabriel & Vesa

Gabriel und Vesa

Gabriel ist 14 Jahre alt und das Tanzen konnte ihn nach einem Schulprojekt einfach nicht mehr loslassen. Nach einer Probewoche, erst noch holpriger Schritte, trat er Anfang 2019 in den BTSC ein und ist seither zielstrebiger Tänzer. Nicht mal ein Jahr war vorbei und schon ist er mit seiner bezaubernden Partnerin, Vesa bei Turnieren dabei. Dort macht es ihm viel Spaß sich mit anderen zu messen, egal ob er gewinnt oder verliert.

Schnell lernt das Paar, unter Anleitung von Anne Weber und Daniel Radu, elegante Choreographien und präzise Technik, sodass sie 2020 in den Niedersächsischen Nachwuchskader aufgenommen werden. Zu seinen schönsten Momenten gehört die Landesmeisterschaft in Hamburg. „Ich habe neben einem schönen Ausflug auch den Vizemeistertitel geholt!“ Unter seine Hobbys fallen unter anderem Musik produzieren, Ski-Fahren und vor allem Mathematik. Gabriel kann den Trainingsstart kaum abwarten, denn seine Tanzschuhe sind schon eingerostet und müssen unbedingt das Parket schleifen.“

 

 

 
Felix und Lilly

Vorstellung unserer Jugendpaare: Felix & Lilly

Es geht weiter mit der Vorstellung unserer Jugendpaare

– heute stellen wir euch unsere „Youngsters“ vor! 😍

🔸 Felix, 11 Jahre alt, hat schon mit 3 Jahren getanzt. Damals noch in seinem Kiga konnte er die wöchentliche Kinder-Tanzstunde kaum abwarten. Eine Tanzlehrerin brachte den Kids mit unglaublicher Freude bei, sich rhythmisch zur Musik zu bewegen. Seitdem ist er im Tanzfieber: Ein ausnahmsweise schönes Fieber, das bis heute anhält. 😉

Seit 2014/15 tanzt er nun im Braunschweiger TSC, seit 2017 mit Lilly im Standardtanz.

„Meine schönste Show mit Lilly war der diesjährige Auftritt beim Ärzteball in BS und unser bestes Turnier hatten wir letztes Jahr in HH. Dort wurden wir Niedersächsische Landesmeister.„

Felix und Lilly

 

🔸Lilly ist 10 Jahre alt und tanzt seitdem sie laufen kann immer und überall. Sei es das erste Mal mit 1 1/2 Jahren im Miniclub oder in einem Geschäft, wo Musik lief. 🎼💃🏼

Im Sommer 2016 sprach uns während unseres Urlaubes ein Tanzlehrer an, das wir ein sehr talentiertes Mädchen haben und wir sie unbedingt beim tanzen anmelden müssen.

Im Sommer 2017 trat sie dem Braunschweiger TSC bei.

Sehr schnell beherrschte sie alle Schritte, so dass sie nur wenige Monate später zu ihrem jetzigen Tanzpartner Felix kam. 😊 Seitdem haben sie einige Turniere und Shows zusammen getanzt, am schönsten fand sie den Ärzteball und ihre schönsten Turniere waren in Pinneberg und Magdeburg.

Leistungssport

Vorstellung unserer Jugendpaare: Antonia & Bogdan

Antonia und Bogdan

Heute könnt ihr  Antonia ( 15 Jahre) und Bogdan (16 Jahre) näher kennenlernen.
Beide tanzen als Paar seit 2018 zusammen und haben gleich ihre erste Landesmeisterschaft im selben Jahr direkt gewonnen. Mehr als ein sehr guter Einstieg!💪🏼  Seitdem sammeln die beiden einen Erfolg nach dem anderen. Beim letzten Ostermarathon 2019 konnten die beiden ihren Aufstieg in die C- Klasse feiern und anschließend beim Herbstturnier in Klein Schönebeck den Aufstieg in die B- Klasse. Wir freuen uns sehr die beiden auf ihrem weiteren Weg begleiten zu dürfen! #weiterso
 

 

Antonia und Bogdan

Antonia und Bogdan

🔸Wie seid ihr zum Tanzen gekommen?
➡️ Antonia: Ich habe bei einem HipHop Kurs geschnuppert und wurde später von Dustin (dem damaligen Jugendwart) angesprochen, bei der Jugendgruppe Standard mal mit zu machen.
➡️ Bogdan: Ich habe damals als kleines Kind in Moldawien angefangen zu tanzen.
 
🔸Wie habt ihr euch als Paar gefunden/kennengelernt?
➡️ Antonia + Bogdan: Wir sind durch Anne Weber als Tanzpaar zusammengekommen und tanzen seid ca. 2 Jahren zusammen.
 
🔸Welches Turnier/Show hat euch bisher am besten gefallen und warum?
➡️ Antonia: Ich mochte die letzten beiden Landesmeisterschaften sehr und die Show im Steigenberger Hotel!
➡️ Bogdan: Ich mochte die Turniere in Berlin sehr und auch die letzten Landesmeisterschaften.
 
🔸Welches Training mögt ihr am liebsten?
➡️ Antonia: Ich mag das Training bei Sascha gerne aber auch andere Trainings bei anderen Trainern sind super!
➡️ Bogdan: Ich mochte das Training bei Daniel und Anne sehr gerne aber ich stimme Antonia da ebenfalls auch zu, dass andere Trainings auch super sind 🙂